„Trost war wichtig in vielen Situationen“ Frühjahrsgespräch mit Stadtsuperintendent Bernhard Seiger – Pandemie war Hauptthema

Die Pandemie stand im Mittelpunkt des traditionellen Frühjahrsgesprächs von Stadtsuperintendent Bernhard Seiger mit Vertreterinnen und Vertretern der Kölner und der überregionalen Medien. „Wir haben einen Staat erlebt, der uns in…

Weiterlesen „Trost war wichtig in vielen Situationen“ Frühjahrsgespräch mit Stadtsuperintendent Bernhard Seiger – Pandemie war Hauptthema

„Wir machen Bildungsangebote zwischen Himmel und Erde“ – Nachrichten von der Verbandsvertretung: Vorstellung der Arbeit der Melanchthon-Akademie

Mit einem Live-Gottesdienst in digitalen Zeiten begann am Samstagmorgen die Frühjahrs-Tagung der Verbandsvertretung des Evangelischen Kirchenverbandes Köln und Region. Pfarrerin Dorit Felsch, Leiterin der Telefonseelsorge, Martin Bock, Leiter der Melanchthon-Akademie,…

Weiterlesen „Wir machen Bildungsangebote zwischen Himmel und Erde“ – Nachrichten von der Verbandsvertretung: Vorstellung der Arbeit der Melanchthon-Akademie

Klimakrise, Impfgerechtigkeit, Sicherheitspolitik – Nachrichten von der Frühjahrssynode des Kirchenkreises Köln-Mitte

Alle drei Themen des Konziliaren Prozesses zu Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung beschäftigten die 53 stimmberechtigten Synodalen bei der Frühjahrssynode des Kirchenkreises Köln-Mitte unter Leitung von Superintendentin Susanne Beuth…

Weiterlesen Klimakrise, Impfgerechtigkeit, Sicherheitspolitik – Nachrichten von der Frühjahrssynode des Kirchenkreises Köln-Mitte

Gedenktag am 18. April an die Corona-Opfer – eine Kerze entzünden

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat bundesweit zu einem Corona-Gedenktag am 18. April 2021 aufgerufen. Zu diesem Anlass planen die Evangelische Jugend in Köln und Umgebung in Kooperation mit dem BDJK, Crux…

Weiterlesen Gedenktag am 18. April an die Corona-Opfer – eine Kerze entzünden

Antoniter Siedlungsgesellschaft: „Das Hauptproblem ist die Vereinsamung – viele rufen an, einfach nur um zu reden“

Herausforderungen, Chancen und Zukunftshoffnungen nach einem Jahr Pandemie – was bleibt, wenn das Virus geht? Wie hat sich die evangelische Immobilienwirtschaft entwickelt, was wurde angestoßen? Der Arbeitsalltag hat sich in…

Weiterlesen Antoniter Siedlungsgesellschaft: „Das Hauptproblem ist die Vereinsamung – viele rufen an, einfach nur um zu reden“

Impfquote 100 Prozent im Albert-Schweitzer-Haus

Impfquote 100 Prozent: Alle Bewohner und fast alle Mitarbeitenden des Albert-Schweitzer-Hauses haben sich für den zweiten Piks entschieden Die im Albert-Schweitzer-Haus sind durch. Bewohner, Bewohnerinnen, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Fast alle…

Weiterlesen Impfquote 100 Prozent im Albert-Schweitzer-Haus

Kirchenmusik in Corona-Zeiten

Zwei Beispiele, wie derzeit Gottesdienst mit besonderer Musik gefeiert werden kann… In der Antoniterkirche an der Schildergasse ist bereits die Krippe vor dem Altar aufgebaut. Sie wird am Nikolaus-Sonntag, 6.…

Weiterlesen Kirchenmusik in Corona-Zeiten